Sicherheitstraining für Gespannfahrer am 03.07.2016

Gemeinsam mit der Outdoor First Aid Academy haben wir am 03. Juli 2016 ein Sicherheitstraining für Gespannfahrer durchgeführt.

 

Mit 20 Teilnehmern und 5 "Statisten" war die Veranstaltung ein voller Erfolg!

 

Dieses Sicherheitstraining, welches sich vor allem an Gespannfahrer
und Beifahrer richtete, wurde deutschlandweit erstmalig in dieser Form durchgeführt.

 

Die Teilnehmer haben anhand „live“ nachgestellter Notfallsituationen für Kutschfahrer erfahren und gelernt, wie man bei Kutschenunfällen vorgeht und wie die Erstversorgung zu leisten ist.

 

Das Besondere an diesem Seminar war, dass sowohl der Erste-Hilfe-Teil als auch die Unfallsituationen mit den Kutschen nicht nur in der Theorie besprochen und erklärt wurden, sondern mit Hilfe unserer Statisten live nachgestellt und sehr realistätsnah geübt wurden.

 

Neben dem Üben von verschiedenen Erste-Hilfe-Situationen wurde vor allem auf die besondere Situation bei Kutschenunfällen eingegangen.

Das heißt, was ist mit den Pferden zu tun; wie verhält man sich bei einem Unfall, wenn man mit mehreren Gespannen unterwegs ist; wie ist die Unfallstelle abzusichern; wie ist mit den Beifahrern und evtl. Fahrgästen umzugehen; wie ist die Erstversorgung der Verunglückten in schwierigem Gelände zu leisten; Einweisung des Rettungsdienstes und vieles mehr.

 

Sowohl die Teilnehmer als auch die Veranstalter waren allesamt sehr zufrieden und sind zuversichtlich, dass die Veranstaltung in dieser Form wieder stattfinden wird.

Aktuelles

Führungen mit dem Planwagen im Campus Galli

Am 23.08.2017 - um 11 Uhr. und um 14 Uhr.

Weitere Infos hier.

Möchten Sie Kutsche fahren lernen?
Oder eine besondere Fahrt mit der Kutsche oder einem Planwagen machen?


Sprechen Sie uns an - wir sind für Ihre Wünsche offen!

Pferdefuhrbetrieb Uwe Link

Dorfstr. 1
88605 Meßkirch

Telefon: +49 7570 2499981
Email: info@pferdefuhrbetrieb-link.de

Wir haben unsere Website zum 23.07.12 umgestaltet.

 

Besucher seitdem:

+ 300.000

 

(Der Zähler schaltet bei 99.999 wieder auf 0!)